Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz und Palliativmedizin
Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz und Palliativmedizin Mecklenburg-Vorpommern e.V..

Sehr geehrte Mitglieder,

auch in Mecklenburg-Vorpommern haben wir mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und den damit verbundenen Auswirkungen auf unser Leben, schlimmstenfalls mit einer eigenen oder der Erkrankung nahestehender Angehörigen, zu kämpfen. Die Landesregierung hat eine eigene SARS-CoV-2-Bekämpfungsverordnung herausgegeben. Diese orientiert sich an den Vorgaben der Bundesregierung. Einige Bundesländer haben die Verordnung der Bundesregierung noch deutlich verschärft. In unser Leben wird, mit dem Ziel unsere Gesundheit zu schützen, massiv eingegriffen. Vor allem wir, die täglich mit schwerer Erkrankung und den unterschiedlichen Situationen am Lebensende befasst sind, wissen die Gesundheit zu schätzen. Auf der anderen Seite wollen wir aber auch Menschen im Sterben nicht alleine lassen. Wie kann dies momentan umgesetzt werden? Welche Signale können wir setzen? Jetzt brauchen sowohl die Schwerkranken und Sterbenden, ihre Angehörigen als auch die Helfer Antworten.

Momentan gibt es eine wöchentliche Telefonkonferenz mit dem DHPV und den Vertretern der Länder. Es werden Probleme, die der momentanen Situation geschuldet sind gesammelt, diskutiert und versucht, einen möglichen Umgang damit zu finden.
Wichtig ist hierbei die Einordnung, was muss sofort gelöst werden und was kommt auf die Liste zur Lösung nach der Coronakrise.
Für alle Beteiligten gilt: Selbstschutz, der Helfer muss überleben.
Außerdem sollte eine sehr gute Dokumentation von allen Leistungen, auch solchen, die aktuell nicht vergütet werden, geführt werden. Nur so können wir Grundlagen für evtl. Ausnahmeregelungen in der Förderung / Vergütung schaffen.

Die Versorgung soll aufrecht erhalten werden verbunden mit Maßnahmen des Schutzes vor Infektion für die Helfer.
Oberstes Gebot bleibt: Schutz der Betroffenen und ihrer Helfer.
Ein infizierter Helfer riskiert sein eigenes Leben, kann weiteren Menschen nicht mehr helfen und belastet zusätzlich das Gesundheitswesen.

Trotzdem müssen alle Fragen beantwortet werden.
Wir werden Sie regelmäßig weiter informieren und nehmen aber auch gerne kreative Lösungsvorschläge von Ihnen an. Bleiben Sie mit uns in Verbindung.

Ihr Vorstand der LAG Hospiz und Palliativmedizin MV
Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen, dass Sie hier finden, was Sie über die Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz und Palliativmedizin in Mecklenburg Vorpommern interessiert.

Sollte einmal etwas fehlen, nicht aktuell sein oder verbessert werden können, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.

................................................................................................................................................
Aktuelles

06.02.2020, Schwerin


"Schön, dass Sie zu Besuch auf unserer Homepage sind!"

Ein Wort in eigener Sache:

Seit 10 Jahren besteht diese Informationsplattform und informiert Interessierte und Fachöffentlichkeit über die Hospizarbeit und Möglichkeiten der palliativmedizinischen Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Pflege dieser Homepage geschieht e h r e n a m t l i c h , im Rahmen des bürgerschaftliches Engagements. Wie die Hospizarbeit insgesamt ohne ehrenamtliches Engagement nicht bestehen könnte, wird auch hier ein wichtiger Beitrag für die Menschen geleistet, die auf der Suche nach einem Angebot der Hospiz- oder Palliativarbeit sind.

Trotzdem fallen Kosten für die Bereitstellung und Wartung der Homepage und deren Anpassung an neue Anforderungen an, die die Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz und Palliativmedizin Mecklenburg-Vorpommern e.V. aus Mitgliedsbeiträgen oder Spenden aufbringen muss.

Daher bitten an dieser Stelle einmal um IHRE Unterstützung in Form einer Spende. Auch kleinere Beträge helfen uns, diese Plattform weiterhin aufrecht zu erhalten.

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf das folgende Konto der Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz & Palliativmedizin:

IBAN: DE34 1406 1308 0001 3668 66 | BIC: GENODEF1GUE (Raiffeisenbank Güstrow)

Kennwort: "Danke Ehrenamt"

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihre Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz und Palliativmedizin Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Barbara Annweiler
Vorsitzende

Gern stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus. Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen und Anschrift bei einer Überweisung mit an.
.........................................................

Ältere Nachrichten können Sie unter "zz Archiv-Meldungen" im >>Downloadbereich nachlesen.