… denn am Ende zählt der Mensch.

… denn am Ende zählt der Mensch.

Hospiz M-V2024-07-12T09:22:49+02:00

Herzlich Willkommen.

Niemand soll in den letzten Tagen seines Lebens alleine sein müssen. Auf dieser Website finden Sie Informationen über die unterschiedlichen Möglichkeiten der Hospiz- und Palliativversorgung in Mecklenburg-Vorpommern. Überall gibt es Menschen und Einrichtungen, die schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen zur Seite stehen. 

Haben Sie weitere Fragen oder brauche mehr Informationen? Nehmen Sie Kontakt auf – wir helfen Ihnen gerne, die richtige Unterstützung bei Ihnen vor Ort zu finden.

Ihre Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz und Palliativmedizin
in Mecklenburg-Vorpommern

Wir sind für Sie da.

Postadresse:
Postfach 1016
18301 Ribnitz Damgarten
Telefon: +49 (0)151 – 173 482 55

Email: info@hospiz-mv.de

Aktuelles und Veranstaltungen

Neuer Vorstand gewählt

Neuer Vorstand gewählt 2023 Bei der Mitgliederversammlung am 11. Dezember 2023 stand, neben den Berichten zum vergangenen und aktuell laufenden Jahr sowie dem Kassenbericht, [...]

Mitgliederversammlung 11.12.23

Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes am 11.12.23 Wir treffen uns in den BODDEN-KLINIKEN im Versammlungsraum. Adresse: Sandhufe 2 18311 Ribnitz-Damgarten Ansprechpartnerin für den [...]

Letzte Hilfe Kurse

Hier finden Sie eine Kursübersicht, deutschlandweit, suchen Sie sich Ihren Standort einfach aus. www.letztehilfe.info/kurse

SO UNTERSTÜTZEN UNSERE NETZWERKE SIE.
Wir fassen alle regionalen Angebote zusammen und beraten Sie.

Übersicht in Mecklenburg Vorpommern

Hospizarbeit und Palliativmedizin in Mecklenburg-Vorpommern

Ambulante Hospizdienste

SAPV Teams

Palliativstationen

Palliativdienste im Krankenhaus

Stationäre Hospize

Palliativmediziner in MV

Angebote für Kinder und Jugendliche

sonstige Angebote

Trauerbegleitung

Hospizliche Begleitung und Palliativmedizinische Versorgung kann in der Häuslichkeit, in Pflege-und Betreuungseinrichtungen sowie in Kliniken und stationären Hospizen geschehen.

Ihr Engagement

Hospizarbeit ohne Ehrenamtliche ist nicht möglich. Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen sind ein sichtbares Zeichen für gelebte Solidarität mit den schwerstkranken und sterbenden Menschen, ihren Angehörigen sowie mit Trauernden. So ist die Hospizbewegung von ihren Anfängen her eine Bürgerbewegung.

Es gibt viele Unterschiedliche Möglichkeiten die  wichtige Arbeit zu unterstützen….nach Neigung und Persönlichkeit ist dieses Ehrenamt in der patientennahen Sterbebegleitung möglich, aber auch in der Küche, am Empfang, im Garten, in der Öffentlichkeits- oder Vorstandsarbeit.

Ihr Ehrenamt kann so vielfältig sein. Mehr Info’s.

Nach oben